Segeln auf Binnenrevieren

Hier findest Du den passenden Kurs. Wenn Du eine ausführliche persönliche Beratung möchtest kannst Du mich gerne anrufen. 0664/3389009

Für Einsteiger ...
Du bist noch nie gesegelt oder erst ein paar mal wo mitgesegelt.

Optimal:

BFA Binnen für Einsteiger

Der schnellste und effizenteste Weg zum BFA Binnen (A-Schein)!

Der Schwerpunkt liegt in der praktischen Ausbildung am Boot. Ab dem ersten Kurstag hast Du Schot und Pinne selbst in der Hand und erlernst das Handwerk des Segelns von erfahrenen Trainern.

Minimal:

Grundkurs Intensiv oder Grundkurs

Hier bekommst Du eine fundierte Ausbildung nach den Richtlinien der WSVO.

Die Segelpraxis wird dabei ganz groß geschrieben. Vom ersten Kurstag an segelst Du selbst, begleitet von einem Segellehrer. Mit diesem Schein kannst Du schon selbständig segeln gehen.

 

 

Für Fortgeschrittene ...
entweder hast Du schon einen Grundkurs absolviert,
oder Du hast die Segelpraxis einfach schon halbwegs gut drauf.

Optimal:

BFA Binnen.

Natürlich gibts auch bei diesem Kurs ganz viel Praxistraining aber dann auch schon eine fundierte Theorieausbildung. Themen sind: Wetterkunde, Funktionsweise von Segel und Boot, Fahrregeln, Troubleshooting, Schwerwettersegeln, ...

Minimal:

Privatstunden.

Du hast die Grundkenntnisse möchtest aber zum Beispiel vor der Ersten Ausfahrt der Saison zumindest eine Stunde mit Trainer segeln. Ideal wäre wenn Du Dir dann das Boot für einen halben Tag nimmst und den Trainer nur für die erste Stunde.

 

 

Für Profis ...
Du hast zumindest den BFA-Binnen und gehst regelmäßig segeln.

Privatstunden.

Hier können wir genau auf Deine Wünsche eingehen. Mögliche Inhalte können sein: Ankern, Segeltrimm, Regattatraining, Katamaransegeln, ...

Wenn Du im Job oder Nebenjob gerne bei Regen und Schnefall draussen bist kann ich Dir auch das Segellehrerseminar empfehlen ;-)

 

 


Wetter in Breitenbrunn

Livebild Hafen Breitenbrunn
Livebild Hafen Breitenbrunn




zur Wetterstation


Für eine genaue Prognose klicke auf "3 Tage", wähle "Wind" und dann "Go".